Skip to main content

Ihre Unterstützung

Um den Ärmsten Perus beste medizinische Betreuung anbieten zu können, muss Diospi Suyana die Personalkosten vor Ort so gering wie möglich halten. Daher werden wir wie alle ausländischen Mitarbeiter kein Gehalt vom Hospital erhalten. Wir suchen Förderer, die bereit sind, einen Teil unseres Lebensunterhalts durch regelmäßige oder einmalige Spenden zu finanzieren.

Überweisung

Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie dies per Überweisung (Überweisungsträger) oder Dauerauftrag unter folgenden Kontodaten tun:

Vereinigte Deutsche Missionshilfe e.V.
(Spendensiegel der evangelischen Allianz)

IBAN: DE33 2916 7624 0012 5776 00
BIC: GENODEF1SHR
Volksbank Syke

Verwendungszweck (wichtig!):
AC381000 Familie Boeker

Projektkonto Unfallchirurgie

Wer uns gerne bei der Anschaffung von OP-Material zur akuten Versorgung Verletzter (insbesondere sog. "Fixateure") unterstützen möchte, darf gerne auf unser Projektkonto dafür spenden. Verwendungszweck: Unfallchirurgie, AC381400

Vielen herzlichen Dank!

PayPal

Gerne können Sie direkt online per Mausklick spenden. Hier werden vom Spendenbetrag von PayPal Gebühren einbehalten (1,2% + 0,35€ pro Spende - d.h. bei einem Spendenbetrag in Höhe von 5,- würden 0,45€ Gebühren anfallen).

Was passiert mit meinen Spenden?

Ihre Spende geht an einen anerkannten gemeinnützigen Träger, die Vereinigte Deutsche Missionshilfe e.V.. Nach Abführung unserer Sozialabgaben in Deutschland bekommen wir ein Nettogehalt überwiesen, das unseren Lebensunterhalt in Peru einschließlich unserer Kosten für Versicherungen, Impfungen, Visa, Sprachschule, Reisekosten und Schulgeld für unsere Kinder deckt.

Die VDM e.V. führt das Spendenprüfzertifikat der deutschen evangelischen Allianz. Zu Beginn des nächsten Jahres erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, die Sie steuerlich geltend machen können.

Regelmäßige Spenden

Falls Sie uns regelmäßig unterstützen möchten, wäre es für die Budgetierung wichtig, dass die VDM die Information darüber erhält, welche Summe Sie ab wann und über welchen Zeitraum überweisen möchten. Daher schreiben Sie bitte eine Email an info@vdm.org

Ich möchte Familie Boeker (AC381000) mit XY Euro monatlich für XY Jahre ab sofort / ab XY unterstützen.

Es entsteht daraus keinerlei Rechtsanspruch. Bitte geben Sie auch Ihre Anschrift an, damit die VDM Ihnen zu Beginn des nächsten Jahres eine Spendenbescheinigung zu Vorlage beim Finanzamt schicken kann, da Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen können.

Sie erhalten als Antwort ein Schreiben mit Ihrer persönlichen Freundesnummer und zusätzlich kostenlos den VDM-Report, der Sie über die weltweite Arbeit der VDM informiert, sowie regelmäßig aktuelle Informationen über unseren Einsatz. Der Zusendung des VDM-Reports sowie unserer Informationen kann jederzeit widersprochen werden.

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus oder mailen Sie uns (info@tm-boeker.de), falls Sie sich entschieden haben, uns regelmäßig durch Spenden zu unterstützen, damit wir die Möglichkeit haben, Sie kennen zu lernen und uns persönlich zu bedanken.

Wenn Sie uns gegenüber mit Ihrer Spende anonym bleiben möchten, wenden Sie sich bitte per Mail an die VDM (info@vdm.org) und geben bei der Überweisung im Verwendungszweck an: "AC381000 Familie Boeker, Spender möchte dem Missionar gegenüber anonym bleiben".

Einmalige Spenden

Auch wenn Sie sich entschieden haben, uns einmalig zu unterstützen, erhalten Sie von der VDM eine Spendenbescheinigung. Bitte schreiben Sie dafür eine Email an info@vdm.org und geben Sie Ihre Anschrift an. Alternativ können Sie Ihre Adresse zusätzlich zu dem Hinweis "AC381000 Familie Boeker" im Verwendungszweck Ihrer Überweisung eintragen.

Spendenmöglichkeit aus der Schweiz (mit der Möglichkeit, eine Spendenbescheinigung für die Schweiz zu bekommen)

Empfänger: Schweizer Missionsgemeinschaft
Bank: Schweizerische Post, Bern
BIC: POFICHBEXXX
IBAN: CH9209000000800428813
Verwendungszweck (wichtig!): "Spende an Vereinigte deutsche Missionshilfe - Familie Boeker (AC381000)“